Anpassungslehrgang für Physiotherapeuten*innen aus dem Ausland

 

Wer seine Berufsausbildung zum*r Physiotherapeuten*in im Ausland gemacht hat, kann die Anerkennung des Abschlusses in Deutschland mittels eines Anpassungslehrganges erreichen.

Berufszulassung als Physiotherapeut*in in Deutschland

Wer in das Bundesland Nordrhein-Westfalen kommt und dort um Berufsanerkennung als Physiotherapeut*in in Deutschland ersucht, muss Kontakt zur Bezirksregierung in Münster aufnehmen und dort eine amtlich beglaubigte Übersetzung seines/ihres Berufsabschlusses einreichen.

Die Bezirksregierung Münster erteilt jedem*r Antragsteller*in in einem individuellen Bescheid, was zur Erlangung der Berufszulassung als Physiotherapeut*in in Deutschland noch zu absolvieren ist. Dabei werden immer zwei Möglichkeiten im Bescheid stehen.

 

  • Konkrete Fächer und Stunden mit einer Fachprüfung durch die Ausbildungsschule am Ende

 

oder wahlweise

 

  • Anmeldung zur Kenntnisprüfung bei der Bezirksregierung. Hier kann man sich ohne externe Vorbereitung anmelden oder zuvor einen Vorbereitungskurs besuchen und wird von der Behörde geprüft.

 

 

Wichtig

 

Unsere Anpassungslehrgänge haben wir bei der Bezirksregierung Münster eingereicht. Wir sind von der Bezirksregierung Münster dafür offiziell anerkannter Bildungsträger.


Wer sich für eine der Varianten entschieden hat, kann nicht mehr zur anderen Variante wechseln.

Wer die Prüfung und Nachprüfung bei der Kenntnisprüfung nicht bestanden hat, erhält keine Berufszulassung in Deutschland.

Wir als Präha bieten drei Wege zum Erhalt der benötigten Bescheinigungen/Qualifikationen an, mit der die Berufsanerkennung bei der Bezirksregierung Münster möglich wird.

 

  • Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung mehr

 

  • Anpassungslehrgang und Coaching, Abschlussgespräche, wenn nur eine berufspraktische Nachqualifizierung erforderlich ist mehr

 

  • Modularisierter Anpassungslehrgang  bei Nachqualifizierung in mehreren Fächern in Theorie und Praxis sowie der Erfordernis der Ableistung von berufspraktischen Stunden mehr

 

Nach Erhalt des Bescheides, was an erfolgreich absolvierten Stunden und Fächern noch nachzuweisen ist, sollte der/die Physiotherapeut*in sorgfältig prüfen, für welche Variante, Anmeldung zur Kenntnisprüfung oder Anpassungslehrgang er/sie sich entscheidet.

Wir beraten Sie gerne, damit Sie die für sich richtige Entscheidung treffen und das Ziel Anerkennung und Berufszulassung als Physiotherapeut*in in Deutschland erreichen.

 

Ansprechpartnerin

 

Jessica König
koenig@praeha.de

Unsere Schule

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Unser Team